Gipfeltreffen mit Hilde Gerg auf den Grünstein bei Berchtesgaden
20. Juni 2019
17:45

Diesmal geht es mit Skirennläuferin Hilde Gerg – Olympiasiegerin,Weltmeisterin und vielfache Medaillen- und Weltcupgewinnerin auf den Grünstein bei Berchtesgaden. Es war ein heißer Sommertag und die beiden machen sich auf den Weg zum Grünsteinhaus, wo sie erstmals ein wunderbarer Blick auf den Königsee und den Watzmann erwartet.

Hilde Gerg erzählt von ihrer Kindheit auf dem Berg, der „Tölzer Hütte“ am Brauneck, ihren ersten Skiversuchen und ihrer großen Karriere als Skirennläuferin.

Sie spricht offen über ihren schweren Sturz 2005 bei einer Trainingsabfahrt in Colorado und das Ende der aktiven Karriere. Bald darauf kommen ihre Kinder zur Welt und das Leben scheint wieder in Ordnung zu sein, jedoch trifft sie 2010 ein harter Schicksalsschlag: ihr Mann stirbt unerwartet und reißt ein tiefes Loch in das Leben der Familie.

Aber Hilde Gerg kämpft sich wieder zurück ins Leben, studiert „Gesundheitsmanagement“ und findet eine neue Liebe.

Der BR strahlt diese Gipfeltreffen-Wiederholung mit Hilde Gerg an Fronleichnam, den 20.06.2019 um 17.45 Uhr aus.