GIPFELTREFFEN MIT SABINE SAUER AUF DEN REHLEITENKOPF
24. Mai 2021

Gipfeltreffen mit Sabine Sauer auf dem Rehleitenkopf (1336 m) bei Flintsbach am Inn

Nach 43 Jahren beim Bayerischen Rundfunk verabschiedete sich Sabine Sauer Ende Dezember 2020 vom Fernsehen und führt seitdem ihr neues Leben als Ruheständlerin. Ein Begriff, den sie überhaupt nicht hört, wie sie gleich am Beginn der Bergtour hinauf auf den 1336 Meter hohen Rehleitenkopf im Inntal klar macht.

Und überhaupt wirkt die ewig jugendliche Sauer so ganz und gar wie eine Rentnerin, als sie in sprühender Laune und topfiter Verfassung schon am Beginn der Tour an der Burg Falkenstein Werner Schmidbauer davon erzählt, dass sie in Wahrheit überhaupt kein sportlich orientierter Fitnessfreak, sondern eher eine „No-Sports“-Lady ist, die lieber faul auf der Couch liegt, als irgendwelche Joggingkilometer herunter zu spulen oder sich auf einen Berg zu quälen.

Sabine Sauer erzählt von ihrer frühen Kindheit in Freiburg, ihrem Vater, der Schauspieler und Synchronsprecher war und Sabines Träumereien und Fantasiegeschichte immer bestens verstanden hat. Sie erzählt vom Umzug nach München, ihrer Mutter, die als Oberstudienrätin eher für die Disziplin und Pragmatik in der Erziehung der beiden Töchter zuständig war. Sie erzählt aber auch ihrer Pubertät, in der sie felsenfest überzeugt war, dass sie kein Mensch auf dieser Erde verstehen konnte. Und sie erzählt vom ersten Kuss ihrer ersten großen Liebe, zu der sie immer noch Kontakt hat.

Schmidbauer und Sauer unterhalten sich über Sabines eher zufällige Karriere beim BR, ihre Ängste, es nicht jedem recht machen zu können. Und sie sprechen auch über Sabine Sauers Leben als überwiegend alleinlebende Frau, und warum sie den Mann fürs Leben bis heute nicht gefunden hat. Und obwohl Sabine Sauer wunderbar mit sich selber sein kann und sehr gerne ein „alleiniger Mensch“ ist, glaubt sie dennoch bis heute an die ganz große Liebe.

Es einer der wenigen sonnigen milden Tage Anfang Mai, als Sabine Sauer nach einer Brotzeit mit Fleischpflanzerl, Bier und Gummibärchen im sanften Licht des frühabendlichen Rehleitenkopf-Gipfels ihr Lieblings- Liebesgedicht von Jaques Prévert zum Besten gibt.

Am Pfingstmontag, den 24.Mai 2021 zeigt der BR um 17.45 Uhr das Gipfeltreffen mit Sabine Sauer.